Notfallseelsorge

Notfallseelsorge

»Wenn ein Mensch plötzlich und unerwartet aus unserer Mitte gerissen wird, bleiben Angehörige, Freunde oder Kameraden fassungslos zurück.«
Aufgabe der Notfallseelsorge ist es, diese Menschen unmittelbar nach einem dramatischen Ereignis zu begleiten und die erste Trauer abzufangen. Notfallseelsorge ist das erste Pflaster für die verletzte Seele.
Der evangelische Kirchenkreis ist Träger der Notfallseelsorge im südlichen Saalekreis. Die engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Notfallseelsorge können 24 Stunden am Tag über die Kreisleitstelle angefordert werden und arbeiten eng mit dem Rettungsdienst, der Polizei, der Feuerwehr und anderen sozialen Einrichtungen, wie zum Beispiel Schulen zusammen.
Zu folgenden Einsatzindikationen wird der Diensthabende durch den Rettungsdienst, die Polizei oder Feuerwehr angefordert.
  • nach vergeblicher Reanimation I Tod im häuslichen Bereich/
  • Angehörige nach Suizid
  • Menschen unter akuten seelischen Schock (z.B. bei schweren Verkehrsunfällen, Feuer, etc.)
  • nach dem Tod eines Kindes
  • Opfer von Gewalttätigkeiten, Vergewaltigungen und Familientragödien
  • Begleiten der Polizei beim Überbringen von Todesnachrichten

Der Einsatz der Notfallseelsorge ist für Betroffene stets kostenfrei.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine umfangreiche Ausbildung für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und unterliegen der Schweigepflicht.
Wenn Sie Interesse an der ehrenamtlichen Mitarbeit im Team der Notfallseelsorge haben, schreiben Sie uns eine Email an die Teamleitung
Bei seelsorglichen Anliegen melden Sie sich bitte bei der Telefonseelsorge unter der Telefonnummer 0800 / 111 0 111.


GKR Wahl
Zentrale Anlaufstelle.help.
Veranstaltungskalender

Losung vom 17.09.2019
Wo sind denn deine Götter, die du dir gemacht hast? Lass sie aufstehen; lass sehen, ob sie dir helfen können in deiner Not! Jesus stand auf und bedrohte den Wind und das Meer; und es ward eine große Stille.
Jeremia 2,28 Matthäus 8,26

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen