Kirchenkreisporträt

Wer vor dem Dom in Merseburg steht, dem erzählt er etwas von der langen Geschichte dieses Ortes. Von den mittelalterlichen Reichstagen bis heute spannt sich ein weiter Bogen geschichtlicher Ereignisse - die Kirche war darin immer mit einbezogen.

Wer aber den Dom oder eine der vielen anderen alten Kirchen im Kirchenkreis besucht, der merkt auch schnell: Die Geschichte ist noch nicht vorbei! Hier steckt Leben in den Gemeinden, hier treffen sich Menschen und wagen es: gemeinsam Christ sein, gemeinsam unterwegs sein.

Für heute und für morgen hat sich der Kirchenkreis auf die Fahnen geschrieben: "Wir wollen als Kirche am Ort und in der Nachbarschaft mit anderen Gemeinden aus dem Evangelium leben und andere dazu einladen." (Leitsatz des Kirchenkreises, beschlossen am 06. Mai 2000 in der Kreissynode)

Wenn Sie mögen, dann kommen Sie vorbei und erleben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Kirchenkreis in Zahlen/Struktur 

Gemeindemitglieder Stand 31.12.2016: 18.976
Gemeindemitglieder Stand 31.12.2017: 18.359

    2012   2013  2014       2015 2017
           
  Gemeindemitglieder   21.485   20.846 19.942 19.385 18.359
  Gemeinden   91   81  81 81  
  davon Kirchgemeinden im Verbund    59   55  55 55  
  zusammengefasst in Kirchspielen   15   15  15 15  
  zusammengefasst in Kirchgemeindenverbänden   2   2  2 2  
  Gemeindekirchenräte   46   43  41 43  
  dort arbeiten ehrenamtlich mit   446   322  297 322  
           
  Kirchen und Kapellen   171   164 165 164  
  Gemeindezentren   6   7  7 7  
           
  Pfarrerinnen und Pfarrer   20   20  19 20  
  besondere Aufgaben:          
  Klinikseelsorge im Carl-von-Basedow-Klinikum   1   1  1 1  
  im Schuldienst   2   2  2+1 2  
  ordinierte Gemeindepädagog*innen   4   4  3 3  
  Gemeindepädagog*innen °   11   11  11  11  
  besondere Aufgaben:          
  Kirchliche Präsenz in den Kindergärten   1   1  1 1  
  Kirchliche Präsenz im Schuldienst
  2   2  2+1 2  
  Verantwortung für die Arbeit mit Jugendlichen
  1   1  1 1  
  Verantwortung für die Arbeit mit Kindern und Familien   1   1  1 1  
  Kreisfachreferentin für die Arbeit mit Ehrenamtlichen       1  
           
  Kirchenchöre   19   19  19  19  
  Kirchenmusiker*innen   6   6  6  6  
  Verantwortlicher für die Kirchenmusik   1   1  1  1  
           
  Mitglieder der Kreissynode (Synodalen)   53   48  49  48  
  davon ehrenamtlich   33   33  35  33  
  davon bei der Kirche angestellt   19   15  14  15  
           
  Mitglieder des Kreiskirchenrates   15   15  15  15  
  davon ehrenamtlich   8   8  8  8  
  davon bei der Kirche angestellt   7   7  7  7  
           
  Mitarbeiter*innen Kreiskirchenamt   16   16  14  15  


° Ordinierte Gemeindepädagog*innen dürfen wie Pfarrerinnen und Pfarrer auch Amtshandlungen durchführen, also taufen, trauen, beerdigen und Gottesdienste eigenständig verantworten.

BESONDERE AUFGABEN (Stand Juni 2018)

Klinikseelsorge im Carl-von-Basedow-Klinikum: Pfarrerin Angelika Rudnik
Im Schuldienst: Pfarrer Neithard Ebel, Pfarrer Johannes Richter, ordinierter° Gemeindepädagoge Thomas Groß, Gemeindepädagogin Doreen Delitsch
Kirchliche Präsenz in den Kindergärten: Pfrn. Theresa Dürrbeck
Verantwortung für die Arbeit mit Jugendlichen: Tabea Nürnberger
Verantwortung für die Arbeit mit Kindern und Familien: ordinierte° Gemeindepädagogin Monika Groß
Kreisfachreferentin für die Arbeit mit Ehrenamtlichen: Lydia Schubert
Verantwortlicher für die Kirchenmusik: Kreiskantorin Miroslawa Maria Cieslak
Leitung der Kreissynode (Präsidium): Martin Ostheeren (Präses), Matthias Schulze, Monika Groß
Vorsitz des Kreiskirchenrates: Superintendentin Christiane Kellner
Leiter Kreiskirchenamt: Katrin Winter




Superintendentin

Superintendentin Christiane Kellner

Christiane Kellner
Domstraße 6
06127 Merseburg
Fon: 03461 33220
Fax: 03461 332220

christiane.kellner@kk-mer.de


GKR Wahl
Zentrale Anlaufstelle.help.
Veranstaltungskalender

Losung vom 17.11.2019
Die Israeliten schrien zu dem HERRN und sprachen: Wir haben an dir gesündigt; denn wir haben unsern Gott verlassen. Er hat uns errettet aus der Macht der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich seines geliebten Sohnes, in dem wir die Erlösung haben, nämlich die Vergebung der Sünden.
Richter 10,10 Kolosser 1,13-14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen