Kreissynode

In der Kreissynode haben die Kirchengemeinden und Dienstbereiche teil an der Leitung des Kirchenkreises. Die Kreissynode hat die Aufgabe, die Zeugnis- und Dienstgemeinschaft im Kirchenkreis zu fördern. Sie beschließt über Leitlinien für die Arbeit des Kirchenkreises. Sie gibt den Kirchengemeinden Anregungen für die Wahrnehmung ihrer missionarischen, ökumenischen, seelsorgerlichen, diakonischen und bildungsbezogenen Aufgaben. Sie nimmt den Bericht des Kreiskirchenrates entgegen und kann ihm Aufträge erteilen. Die Kreissynode hat das Recht, an die Landessynode Anträge zu richten. Sie kann zu Fragen des öffentlichen Lebens Stellung nehmen.

MITGLIERER

Herrn Lörzer, Ekkehard
Herrn Mehlhorn, Ekhard
Frau Müller, Jutta
Herrn Nietzschmann, Andreas
Herrn Ostheeren, Martin
Frau Petasch, Claudia
Herrn Dr. Pippel, Armin
Herrn Reinsdorf, Herbert
Herrn KM Ritter, Jörg
Frau Pfrn. Rudnik, Angelika
Frau Pfrn. Scheller, Ulrike
Herrn Pfr. Schmelzer, Martin
Herrn Schmidt, Kai
Herrn Schönbrodt, Ronald
Herrn Schulze, Matthias
Herrn Schumann, Martin
Frau GP Stengel, Jutta
Herrn Pfr. Stengel, Wolfgang
Herrn Stöbe, Gerd
Herrn Straßenburg, Detlef
Herrn Vitz, Siegward
Herrn Pfr. Wisch, Frieder
Frau GP Wisch, Gudrun
Herr Wittusch, Torsten


PRÄSES



Martin Ostheeren
An der Geistpromenade 27
06268 Querfurt
Fon: 034771/24574
Fax: 034771/28331

christiane.kellner@kirchenkreis-merseburg.de

Veranstaltungskalender

Losung vom 17.12.2017
Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott. Paulus schreibt: Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.
1.Könige 2,1-2.3 Kolosser 1,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen