Wort zum Sonntag 15/2019

Manja Karl | 13.08.2019

Ich sage »Ja«

Ich sage, Ja, das kann gut gehen, wenn wir erst einmal entdecken, wie viel Eigenes wir auch bei den Fremden finden können. Ein Beispiel: In allen Religionen gibt es den Brauch, zu bestimmten Anlässen miteinander zu essen und zu trinken und die Gemeinschaft zu feiern; dabei werden Geschichten erzählt, Lieder gesungen und manchmal auch getanzt. Bei uns feiern die Muslime Ramadan, Juden begehen das Passafest… Auch die Christen kommen in ihren Gottesdiensten nicht ohne Essen und Trinken aus: Beim Abendmahl mit Brot und Wein erinnern wir uns an Jesus, der sein Leben dafür eingesetzt hat, dass alle miteinander versöhnt und im Frieden leben. An seinem Tisch - Platz für jeden: Kommunion - das lateinische Wort dafür: Gemeinschaft. Ob das gut geht? Jesus war davon überzeugt. Ich glaube ihm. Beim Abendmahl werde ich daran erinnert, was aus unserer Welt noch werden kann.

Bernd Rudolph, Pf. i.R.






GKR Wahl
Zentrale Anlaufstelle.help.
Veranstaltungskalender

Losung vom 23.01.2020
Du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten. Jesus erlöste die, die durch Furcht vor dem Tod im ganzen Leben Knechte sein mussten.
Psalm 116,8 Hebräer 2,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen