Die Jugendvollversammlung im Kirchenkreis gibt es seit September 2015 und setzt sich aus jugendlichen Vertreter*innen der jungen Gemeinden im Kirchenkreis zusammen. Momentan gibt es 12 Jugendliche, die sich in Ämtern engagieren und Weitere, die regelmäßig zu den Versammlungen kommen.

Die Jugendvollversammlung hat folgende Aufgaben:

  • die Vernetzung  der jungen Gemeinden untereinander
  • die Förderung des Austauschs
  • Planung und Durchführung von kirchenkreisweiten Aktionen für Mitglieder der Jungen Gemeinden (JG) und andere interessierte Jugendliche
  • Weiterleitung von Informationen in und aus den JGs und anderen Gruppen (VCP, Chor)
  • Jugendarbeit auf Kirchenkreisebene fördern und voranbringen
  • Mitarbeit auch auf landeskirchlicher Ebene (im Landesjugendkonvent (LJK) der EKM)
  • Die Jugendvollversammlung entsendet zwei Vertreter*innen in die Kreissynode um die Evangelische Jugend noch besser an den Entscheidungsfindungen im Kirchenkreis teilhaben zu lassen.

Vorstand der Jugendvollversammlung
Toni Hübner (1. Vorsitzender); Johannes Seifert (2. Vorsitzender); Franziska Möhwald (Öffentlichkeitsarbeit), Sarah von Biela (Schriftführerin); Lukas Stärk (Finanzen)

Vertreter*innen in der Kreissynode
Benedikt Fassian und Konstantin Linke / Vertreter*innen: Prisca Funda und Sarah von Biela

Vertreter*innen im Landesjugendkonvent
Maja Liebmann, Julia Ewert, Johanna Günther, Toni Hübner


DOWNLOADS