14.03.2020
Absage aller Veranstaltungen und Gottesdienste

Alle Veranstaltungen und Gottesdienste im Kirchenkreis Merseburg sind bis auf weiteres abgesagt – vorrausichtlich bis mindestens Ende April dürfte die aktuelle Situation Bestand haben.  

Liebe Schwestern und Brüder,

wir sind aufgefordert, was uns als Kirche, Gott sei Dank, richtig schwer fällt, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.
In der Passionszeit, in den sieben Wochen mit Zuversicht, heißt es für uns Gemeinschaft und Gottesdienste zu fasten … auf das Verzichten, was uns ausmacht.
Wir werden unseren Beitrag leisten die sozialen Kontakte zu reduzieren, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu entschleunigen.
Es wird über ein Zeitfenster von 4-5 Wochen gesprochen. Das wollen wir mittragen, auch wenn das voraussichtlich die Karfreitag- und Ostergottesdienste betrifft, in denen wir die tiefe Freude über den Weg Jesus vom Tod zum Leben feiern.

Ich grüße Sie herzliche … Verbunden in unserem Bruder Jesus Christus
Ihre Christiane Kellner
Superintendentin im Kirchenkreis Merseburg
 

- bis 13.04.  werden im Kirchenkreis Merseburg bis auf weiteres keine kirchlichen Veranstaltungen stattfinden, wie Gremiensitzungen, Chorproben, Seniorenkreise, Bibelwochen Konzerte usw., keine Gottesdienste, auch keine Trauungen und Taufen und keine Andachten in Altenheimen. Beerdigungen bitte nur im kleinsten Rahmen.
- Zu den Gottesdiensten an Karfreitag und Ostern werden wir nochmals gesondert informieren

Die ersten Ideen entstehen bereits, was wir tun können:

- Die Seniorenkreise und Frauenkreise bilden eine Telefonkette. Jede bekommt regelmäßig einen Anruf und ruft regelmäßig jemand an. Bitte unterstützen Sie bei der Organisation
- Idee: Das Glockenläuten jeden Tag lädt um 11 oder 12 und 17 oder 18 Uhr zum Gebet in den Häusern ein. Wir werden Gebete auf die Homepage stellen.
- Kirchen sind offen und laden ein zum Gebet …. auf dem Spaziergang durch das Dorf. Bitte Gebete in den Kirchenauslegen.
- Ältere Menschen beim Einkaufen unterstützen